News

Volksschule Kirchberg am Wagram Beispielhafte Sanierung

15.04.2012

Ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz! Die Volksschule Kirchberg am Wagram befindet sich in einem 1954 errichteten Gebäudekomplex, welcher derzeit komplett saniert wird. Durch die thermische Sanierung ist es möglich die Energiekennzahl um 90 % zu reduzieren. Neben Energieeinsparmaßnahmen sollen künftig auch erneuerbare Energieanlagen wie beispielsweise eine Photovoltaikanlage und eine Solarthermieanlage zur Nutzung der Sonnenenergie installiert werden.   Die beispielhafte Sanierung auch...

Infoveranstaltung für Unternehmer in Klosterneuburg Geförderte Energieberatungen

15.04.2012

In der Stadtgemeinde Klosterneuburg wurden mit der Beauftragung zur Erstellung eines Energiekonzeptes und der erfolgreichen Antragstellung als Smart City die Themen Energieeinsparung, Energieeffizienz und Energieproduktion im Bewusstsein von Verwaltung, Wirtschaft und Öffentlichkeit im letzten Jahr erneut verankert. Begleitet durch energy changes bereitet sich die Stadt Klosterneuburg auf zukünftige Anforderungen im Energiesektor vor. Eine gemeinsame Schwerpunkt-Aktion von Wirtschaftskammer NÖ...

Klima- und Energiefonds veröffentlicht Jahresprogramm 2012 Auszug aus der Pressemitteilung vom 05.04.2012

15.04.2012

PV-Förderung 2012 startet in Kürze Der Klima- und Energiefonds verbindet im Jahresprogramm 2012 bewährte Strategien der Marktdurchdringung - wie dem Auslösen von Multiplikatoreffekten durch Vorzeigeprojekte und Modellregionen mit der Forcierung innovativer Technologien im Bereich Energieeffizienz und dem Ausbau erneuerbarer Energien. Ein Baustein für die Erreichung dieser Ziele ist die Förderung von Photovoltaik für Private. Bislang konnten durch die Förderungen des Klima- und Energiefonds mehr...

Junge EnergiedetektivInnen erforschen “Energie: von der Muskelkraft zum Kraftwerk” Exkursion der 4.Klasse der Volksschule Anton-Brucknergasse ins Technische Museum

23.05.2012

Im Rahmen des Energiekonzeptes Klosterneuburg wurde der Energieverbrauch privater Haushalte mittels Fragebogen erhoben. Dabei wurden Klosterneuburgs SchülerInnen und Schüler aktiv und machten sich als EnergiedetektivInnen mit Ihren Eltern auf die Suche nach Energierechnungen, dem Energieverbrauch für Wärme und Schätzungen zum Mobilitätsverhalten und konnten so einen wertvollen Beitrag zur Datenerhebung leisten. Ein Gefühl für den eigenen Strombedarf, den Verbrauch von Energie für Wärme und...

Erfahrungsaustausch und Best Practice im Mostviertel NÖ Energie- und Klimaexkursion

05.06.2012

Die zweite von 4 Niederösterreichischen Energie-und Klimaexkursionen im heurigen Jahr führte ins Mostviertel. Dabei wurde unter anderem das 500 kW Nahwärme-Heizwerk in Ybbsitz besichtigt. Obmann Klaus Kloimwieder berichtete von den Erfahrungen und Herausforderungen, Entwicklungen und Potentialen. Der Austausch und das Lernen anhand von Beispielen steht im Vordergrund dieser Veranstaltung, die für GemeidevertreterInnen und Interessierte am Klimaschutz angeboten wird. Im Herbst werden umgesetzte...

Stromausschreibung Stadtgemeinde Vöcklabruck für öffentliche Gebäude

24.12.2012

bitte finden Sie das pdf zur Stromausschreibung hier

Abschlussveranstaltung der Leader Region Donauland-Traisental-Tullnerfeld Umsetzung des regionalen Energiekonzepts

25.09.2013

2011 erstellten wir gemeinsam mit der Leader-Region Donauland-Traisental-Tullernfeld das regionale Energiekonzept und identifizierten innovative Leitprojekte, die wir bei der Umsetzung begleiteten. Am 24. September fand nun die Abschlussveranstaltung mit der Präsentation der umgesetzten Projekte im Reitherhaus in Herzogenburg statt. Bgm. Franz Zwicker begrüßte die zahlreichen Bürgermeisterkollegen und berichtete über die Energiesituation in der Gemeinde Herzogenburg. Leadermanager Ing. Franz...

Etablierung einer Crowdfunding Plattform zur Finanzierung weltweiter Klimaprojekte Energy Changes startet Projekt im Auftrag des Lebensministeriums zur Finanzierung weltweiter Klimaprojekte

06.02.2014

Der Startschuss im Projekt "Etablierung einer Crowdfunding Plattform zur Finanzierung weltweiter Klimaprojekte" ist gefallen. Energy Changes arbeitet gemeinsam mit der ÖGUT – Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik daran, eine Crowdfunding Plattform für Klimaprojekte in Least Developed Countries (LDCs) aufzubauen. Klimaschutzprojekte in LDCs scheitern häufig aufgrund mangelnder Finanzierung. Viele BürgerInnen aus industrialisierten Ländern sind aktuell auf der Suche nach...

Forschunsgprojekt zur Planung von Smart-City Stadtteilen erfolgreich abgeschlossen gemeinsam mit TEMAPLAN GmbH haben wir im Jaenner 2014 die Arbeiten am Projekt Energiemodell Grätzl+: Das Energie4tel beendet.

07.02.2014

Das erarbeitete methodische Wissen und das Energiemodell unterstützten die Planung von neuen Smart-City Stadtteilen in Hinsicht auf eine ressourceneffiziente und nachhaltige Energieversorgung. Der Prototyp wurde in Testläufen anhand verschiedener Szenarien basierend auf Daten der Seestadt Aspern erfolgreich auf seine Plausibilität und Funktionstüchtigkeit getestet. Das Projekt wurde im Rahmen des Calls Smart Vienna 2012 der ZIT - Die Technologieagentur der Stadt Wien gefördert.