News

Schulung & Vernetzung der KEM’s organisiert by ARGE denkstatt/Energy Changes

23.11.2016

Seit 2009 haben sich 99 Klima- und Energie-Modellregionen auf den Weg gemacht, ambitionierte klimapolitische Ziele auf regionaler Ebene zu verfolgen und langfristig unabhängig von fossilen Energieträgern zu werden. 899 Gemeinden und 2,5 Mio. Menschen in den Klima- und Energie-Modellregionen zeigen eindrucksvoll, wie groß die Bereitschaft ist, Klimawandel und Energiewende ernsthaft, ambitioniert und weit oben auf der regionalen Agenda anzusiedeln.   Das Ergebnis sind bislang über 3.000...

EU-Projekt SEFIPA Etablierung einer österreichischen Finanzplattform für die Finanzierung von nachhaltigen Energieprojekten

22.03.2016

Mit 16. März startete das ambitionierte EU-Projekt „Sustainable Energy Financing Platform in Austria“ (SEFIPA). Das Konsortium aus Energy Changes und der ÖGUT arbeiten an einer nationalen Finanzierungsplattform für Energieeffizienzprojekte. Dabei gilt es, gemeinsam mit EntscheidungsträgerInnen, innovative Lösungen (Finanzierungsprodukte, regulative Maßnahmen, Informationskampagnen) zu entwickeln, um zusätzliche Investitionen in Nachhaltige Energien in Österreich anzuregen. Das Projekt läuft...

Wenn die Straßenbeleuchtung mitdenkt Die Projekte SIRIUS & Sirius+

22.03.2016

Die beiden vom Klima- und Energiefonds unterstützten Projekte SIRIUS und Sirius+, zeigen auf, wie die öffentliche Beleuchtung durch verkehrsadaptive Steuerung noch energieeffizienter betrieben werden kann.   Diese Projekte können die Straßenbeleuchtung revolutionieren. Denn wer heutzutage in Krems, Neunkirchen oder Waidhofen an der Thaya mit dem Auto durch eine dunkle Straße fährt, könnte eine Überraschung erleben. Plötzlich wird die Straßenbeleuchtung wie von Geisterhand stärker: Die drei...

Ihre Meinung wollen wir wissen! Energy Changes erhebt Zufreidenheit mit Straßenbeleuchtung

21.09.2016

Machen Sie mit! Beantworten Sie den Online-Fragebogen zum Thema Straßenbeleuchtung. Wir erheben die Erwartungen und die Zufriedenheit von VerkehrsteilnehmerInnen rund um die Straßenbeleuchtung – im Rahmen des Forschungsprojekts SIRIUS+ (verkehrsadaptives effizientes Beleuchtungsmanagement). Teilen Sie uns bitte Ihre Meinung mit. Denn Ihre Erfahrungen und Ihre Ansprüche sind wichtig, damit ein Stimmungsbild auf breiter Basis erstellt werden kann.   Energy Changes arbeitet in einem...

Sinnvoll investieren! www.crowd4climate.org ist online

21.09.2016

Es ist soweit: Die Crowdinvesting-Plattform www.crowd4climate.org ist online und bietet ausführliche Informationen zu den Hintergründen und den Prinzipien der Plattform, sowie Anleitungen wie Sie sich als InvestorIn beteiligen können.   Über www.crowd4climate.org wird es für PrivatanlegerInnen erstmals möglich, ab EUR 250,- direkt in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern zu investieren. Sie können sich bereits jetzt als InvestorIn registrieren und sind dann unter den Ersten die sich...

Alternative Finanzierung für Gemeinden! Informationsveranstaltung der NÖGBG & Energy Changes

21.09.2016

Gemeinsam mit der NÖ Gemeinde Beratungs & Steuerberatungsgesellschaft informierte Energy Changes Geschäftsführer Gottfried Heneis über alternative Finanzierungsmodelle für kommunale Projekte. Die unterschiedlichen Möglichkeiten und deren steuerliche Aspekte wurden anschließend intensiv diskutiert. Als aktuelles Beispiel wurde das geplante PV-Bürgerbeteiligungs-Projekt der Marktgemeinde Böheimkirchen präsentiert. Denn mit dem Engagement für das Photovoltaik- Bürgerbeteiligungsmodell auf...

Aktiv für den Klimaschutz Start der Klima- und Energie-Modellregion Tullnerfeld OST

02.03.2016

Die Fachjury des Klima- und Energiefonds hat vor Weihnachten das Konzept zur Einrichtung einer Klima- und Energie-Modellregion (KEM) der 5 östlichsten Gemeinden des Tullnerfeldes vollinhaltlich akzeptiert. Jetzt wurde der entsprechende Fördervertrag an die teilnehmenden Gemeinden übermittelt und es fand das Kick-Off-Meeting der ‚KEM Tullnerfeld OST‘ statt. Hier wurde von Vertretern der Gemeinden St. Andrä-Wördern, Zeiselmauer-Wolfpassing, Muckendorf-Wipfing, Königstetten und Tulbing die Inhalte...

Schüler machen auf "grün" Gebäudebegrünung in der Stadt Krems

28.10.2016

Der Klimawandel betrifft alle in Österreich, insbesondere auch die Städte. Durch die Versiegelung des urbanen Raums und das Zubetonieren von grünen Flächen gehen die Vorteile von natürlicher Beschattung und Abkühlung im Sommer verloren.   Um dem entgegen zu wirken, beteiligen sich 250 Schüler aus fünf Kremser Schulen an dem Projekt „Green City“ - also der gezielten Begrünung von Gebäuden - und tragen so zu einer klimafreundlicheren Stadt bei.   Die Schulen werden zum Beispiel das...

Handel mit Energieeffizienzmaßnahmen Wir unterstützen Energielieferanten bei der Erfüllung ihrer EEffG-Verpflichtung!

26.01.2017

Viele österreichische Energielieferanten (EL), wie z.B. selbstständige Tankstellenbetreiber, haben in letzter Zeit unerfreuliche Post von der Nationalen Energieeffizienz-Monitoringstelle (NEEM) bekommen. Zumeist handelt es sich um die behördliche Aufforderung, bis zu einem nahen Stichtag, zusätzliche Effizienzmaßnahmen für die Verpflichtungsperiode 2015 nachzureichen. Das heißt, die NEEM hat bei den betroffenen EL für das Jahr 2015 eine Untererfüllung der gem. Energieeffizienzgesetz (EEffG)...