Zielgerichtet zum Gemeindegebäude

Infoveranstaltung in Böheimkirchen
Zielgerichtet zum Gemeindegebäude
Zielgerichtet zum Gemeindegebäude

Energy Changes und die Marktgemeinde Böheimkirchen haben zum Thema „Zielgerichtet zum Gemeindegebäude“ eine gemeinsame Infoveranstaltung  organisiert. Wo konnte das Thema besser verdeutlicht werden, als im erst kürzlich eröffneten Bürgerzentrum in Böheimkirchen. Rund 50 niederösterreichische GemeindevertreterInnen folgten der Einladung. Wie die Vorstellungsrunde zeigte, teilen viele Gemeinde dasselbe Schicksal: Es gibt sanierungsbedürftige Objekte oder den Bedarf für einen Neubau in der Gemeinde, aber oftmals kommt man mit einer konkreten Umsetzung nicht vom Fleck.

Der Nachmittag stand daher ganz im Zeichen des Prozesses zur effizienten Umsetzung von Gemeindeimmobilien. Hausherr Bgm. Johann Hell erzählte in seiner Begrüßung von der Entstehungsgeschichte des Bürgerzentrums Böheimkirchen. Im Anschluss stellten Mag. Gottfried Heneis, Geschäftsführer von Energy Changes und Helmut Pimpl einzelne Prozessstadien, begonnen bei der Potentialanalyse eines Gebäudes über einen Architekten-Ideenwettbewerb, Ausschreibung eines Totalunternehmers bis hin zur Finanzierung und Förderung dar.

Gemeindevertreter teilten ihre Erfahrungen anhand von konkreten Beispielen: Vzbgm. Erwin Mantler stellte die Entscheidungsfindung beim Projekt Turnhalle Kirchberg am Wagram vor. Bgm. a.D. Herbert Schrittwieser zeigte anhand des aktuell in Umsetzung befindlichen Gemeindeamtes in Lilienfeld die Vorteile eines Architekten-Ideenwettbewerbs auf. Vbgm. Alois Binder präsentierte als Obfrau-Stellvertreter der Mittelschulgemeinde die laufende Totalunternehmerausschreibung. GGR Mag. (FH) Hannes Stelzhammer von der Marktgemeinde Böheimkirchen teilte seine Erfahrungen der Mustersanierungs-Förderung beim Bürgerzentrum. Im Anschluss an die Vorträge führte Bgm. Johann Hell durch das Bürgerzentrum.

 

Weiterführende Fragen zur Veranstaltung oder

aktuellen Förderungsmöglichkeiten richten Sie bitte an:

Birgit Gräll

Tel.: +43 (0) 676 847 133 222

birgit.graell@energy-changes.com