Erfolgreich zum kommunalen (Bildungs-)Gebäude

Infoveranstaltung in Retz
Erfolgreich zum kommunalen (Bildungs-)Gebäude

Die Veranstaltung richtet sich an Gemeindevertreter, die aktuell Bauvorhaben planen oder realisieren. Der Prozess zur Umsetzung von Gemeindegebäuden wird von der Idee bis hin zum Bau unter die Lupe genommen. Im  Fokus  stehen  Bildungsgebäude  wie  Schulen,  Turnhallen und  Kindergärten. Gemeindevertreter  berichten von eigenen Erfahrungen aus unterschiedlichen Prozessstadien.

 

 

Datum:                    Donnerstag | 18. Oktober 2018

Ort:                          Historisches Rathaus Retz

                                 Hauptplatz | 2070 Retz | Zugang über die Freitreppe

 

13:30 Uhr:                Eintreffen bei Kaffee und Kuchen

Ab 14:00 Uhr:          Begrüßung durch Bgm. Helmut Koch, Stadtgemeinde Retz

 

                                 Der Prozess zur (energie)effizienten Umsetzung

                                 von Bildungsgebäuden

                                 Mag. Gottfried Heneis, Energy Changes Projektentwicklung GmbH,

                                 Helmut Pimpl MA, MSc

 

                                 Projekt NMS Retz, Von der Idee zur Umsetzung 

                                 Vbgm. Alois Binder, Obfrau –StV. Mittelschulgemeinde Retz

                                 Arch. DI Reinhard Litschauer, Architekt Litschaer ZT GmbH

                                

                                 Projekt Turnhalle, Entscheidungsfindung 

                                 Vbgm. Erwin Mantler, Marktgemeinde Kirchberg am Wagram

 

                                Projektbetreuung als Bauherrenvertretung

                                DI Harald Pallausch

                                 

Im Anschluss:         Möglichkeit zum individuellen Austausch

                                bei einem kleinen Imbiss und Retzer Weinen.

 

Ab 17:00 Uhr:         Möglichkeit zur Kurzführung durch den Retzer Erlebniskeller

                                (Dauer: ca. 30 min)

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Um Anmeldung unter birgit.graell@energy-changes.com oder 0676/847 133 222 bis spätestens 12. Oktober wird gebeten. Begrenzte Teilnehmerzahl! Bitte auch um Bekanntgabe, ob Sie an der Kurzführung durch den Erlebniskeller teilnehmen möchten.

 

Einladung als PDF-Datei ...