Kleinwasserkraft in der Region Baden

2012
Kleinwasserkraft in der  Region Baden
Kunde: 
Klima- und Energiemodellregion Baden
Projekttyp DE: 
Projektentwicklung
Land: 
Niederösterreich
Laufzeit: 
2011-2012
  • Studien zum Ausbau der Wasserkraft
  • Erhebung des „Ist-Zustandes“ und Analyse der technischen Parameter
  • Detailplanung Wasserkraftanlagen
  • Erstellung eines übergeordneten Wasserkraft-Entwicklungskonzeptes
  • Maßnahmen zur Förderung der Bewusstseinsbildung in der Region
  • Aufzeigen der Fördermöglichkeiten

Ziel der Klima- und Energieregion Baden ist die optimale energetische Nutzung aller erneuerbaren Energien im Rahmen eines regionalen Energiekonzeptes. Insbesondere bietet sich aufgrund der lokalen Gegebenheiten auch die Nutzung der Wasserkraft an.

 

Auf dieser Grundlage ergreift die Stadt Baden die Initiative und lässt zwei in ihrem Besitz befindliche, stillgelegte Schleusenanlagen auf ihre technische und wirtschaftliche Nutzbarkeit für die Kleinwasserkraft prüfen.

 

Auf diese Weise sollen neben der wirtschaftlichen Produktion von Energie aus Wasserkraft in der Region Baden Projekte mit Modellwirkung forciert werden. Ebenso wird hierdurch auch die Bewusstseinsbildung intensiviert werden, um die Vernetzung der Regionalen Akteure und deren Potentiale zu fördern