Ingenieurbüro und Projektentwicklung

Viele unserer Tätigkeiten im Arbeitsbereich "Ingenieurbüro und Projektentwicklung" nehmen Ihren Anfang während eines Energiekonzeptes. Ob mit Gemeinden, Regionen oder Gewerbebetrieben, wir fassen von Beginn an Projektentwicklungen und Umsetzungsprojekte ins Auge. Gemeinsam erheben wir Potentiale zur Energieeinsparung, Effizienzsteigerung und der Nutzung von Erneuerbaren Energieträgern und setzen diese für unsere Kunden maßgeschneidert um. Dabei bieten wir Standortanalysen möglicher Wind-, Wasser-, Sonne- und Biomassekraftanlagen. Von der Wirtschaftlichkeitsberechnung, über die Projektentwicklung, Ausschreibungsbegleitung und Umsetzung bis hin zur Finanzierung erarbeiten wir für unsere Kunden die besten Lösungen. Optimal abgestimmtes Förderungsmanagement und die Beratung zur richtigen Zertifizierung spielen dabei eine wesentliche Rolle.

 

 

News aus dem Arbeitsbereich Ingenieurbüro & Projektentwicklung:

Trotz des fehlenden Sonnenscheins stand der 1. Dezember 2014 beim ADEG Haferl Markt in Atzenbrugg ganz im Zeichen der Sonnenergie. Am Nachmittag gab es für alle Interessierten die...
Das Jahr neigt sich dem Ende, die Nächte werden länger und ab dem 07.01.2015, 17:00 Uhr MEZ können wieder Anträge auf Förderung von Ökostromanlagen eingebracht werden. Die...
Mit dem Ziel eine Strategie zur künftigen Nutzung der Kleinwasserkraft im Unteren Traisental festzulegen, lud die Klima- und Energiemodellregion die Obmänner der Wehrverbände...
Durch Engagement und Umsetzungsfreude aller Beteiligten konnten von der Alternativ Energie Hardegg Thayatal GmbH in Hardegg 8 Photovoltaik Anlagen errichtet werden. Dieses Projekt...
Unsere Tochterfirma Energie Zukunft Wagram betreibt bereits Anlagen mit einer Gesamtleistung von 45kWp in der Gemeinde Großriedenthal. Wir freuen uns über das tolle Ergebnis...
Am 5.3.2013 lud die Leader-Region Donauland-Traisental-Tullnerfeld und die Kleinregion Tullnerfeld-West zum Workshop „Erfolgskontrolle von Energiekonzepten“. Im Jahr 2011...
Bis 24.10.2013 (first come-first serve) stehen 3,5 Millionen Euro für umfassende Sanierungen von Betriebs- oder öffentlichen Gebäuden zur Verfügung. Für die geförderten Projekte...
In einer ambitionierten Bauzeit von nur 3 Monaten wurde der Zubau an das bestehende Heizwerk, sowie die Erweiterung der bestehenden Nahwärmetrasse um rund 1.250m realisiert. Mit...
Ein aus der Arbeit am Energiekonzept Traismauer entstandenes Umsetzungsprojekt ist eine Photovoltaik-Anlage am Kindergarten. Wir konnten uns heute von der professionellen Montage...