Biomasse bei KIKA in Wr. Neustadt

2012
Biomasse bei KIKA in Wr. Neustadt
Kunde: 
kika Möbelhandels Ges.m.b.H.
Projektleitung: 
Hannes Stelzhammer
Email Adresse: 
hannes.stelzhammer@energy-changes.com
  • Technische Planung
  • Wirtschaftliche Planung
  • Förderungsmanagement
  • Angebotseinholung
  • Leistungsverzeichnis
  • Angebotsbedingungen
  • Vergabeempfehlung
  • Vertragsverhandlungen mit regionalen Biomasseproduzenten

 

Mit dem neuen Biomasseheizwerk forciert KIKA den Klimaschutz und wechselt in der Filiale Wr.Neustadt auf 100 % erneuerbare Energie.

Mit dieser Planung hat Energy Changes bewiesen, dass umweltfreundliche Heizungsanlagen auch unter baulich schwierigen Voraussetzungen realisierbar sind.

Denn wegen des beschränkten Platzangebotes musste der Hackgutbunkerim zweiten Obergeschoß errichtet und zur Befüllung eigens ein komplexes Fördersystem entwickelt werden.

ENERGY CHANGES plant für die Marktgemeinde Kirchberg/Wagram die Versorgung mit umwelt­freundlicher Heiz-Energie aus regionaler Biomasse. Hierfür galt es ein komplettes...
Mit dem neuen Biomasseheizwerk forciert KIKA den Klimaschutz und wechselt in der Filiale Feldbach von der in die Jahre gekommenen Ölheitzung auf 100% erneuerbare Energie. Damit...
Mit dem neuen Biomasseheizwerk forciert KIKA den Klimaschutz und wechselt in der Filiale Wr.Neustadt auf 100 % erneuerbare Energie. Mit dieser Planung hat Energy Changes...
  Anfang der 90er Jahre hat die Stadtgemeinde Neulengbach begonnen, die Bevölkerung zur verstärkten Nutzung von erneuerbarer Energie zu bewegen. Heute nutzt die...
Energy Changes wurde von der Gemeinde Kirchstetten mit der Konzeptionierung einer Biomasseanlage beauftragt und projektierte eine installierte Leistung von 600kW. Wir begleiteten...
Energy Changes wurde von der Stadtgemeinde Herzogenburg mit der Projektentwicklung einer lokalen Nahwärmeversorgung beauftragt. Darin sollte die Nutzung der industriellen Abwärme...
Energy Changes begleitete den Auftraggeber bei der Realisierung des Baus eines Biomasseheizwerks mit einer thermischen Leistung von 5+2 MW. 2009 wurde das Projekt an die Firma...
In der niederösterreichischen Gemeinde Grafenwörth wurden einerseits öffentliche Gebäude, darunter das Gemeindeamt und die Feuerwehr, und andererseits mehrgeschoßige Wohnhäuser...