EnergyManagement

warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00721ad/lofi/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.

Schulung & Vernetzung der KEM’s

Schulung & Vernetzung der KEM’s

Seit 2009 haben sich 99 Klima- und Energie-Modellregionen auf den Weg gemacht, ambitionierte klimapolitische Ziele auf regionaler Ebene zu verfolgen und langfristig unabhängig von fossilen Energieträgern zu werden. 899 Gemeinden und 2,5 Mio. Menschen in den Klima- und Energie-Modellregionen zeigen eindrucksvoll, wie groß die Bereitschaft ist, Klimawandel und Energiewende ernsthaft, ambitioniert und weit oben auf der regionalen Agenda anzusiedeln.

 

Make Your City Smart

Make Your City Smart

Bewirb dich als Smart Voter und wirke als MultiplikatorIn für den Smart City Award!

 

Die Smart-Cities-Initiative des Klima- und Energiefonds wird seit 2015 von Energy Changes begleitet. Im Rahmen des Online Wettbewerbes Smart-City Award werden nun „grüne“ Ideen für Umsetzungen, die Städte lebenswerter machen und gleichzeitig die natürlichen Ressourcen schonen, prämiert. Ob Sonnenstrom am Dach, Bio-Gemüse im Hinterhof oder menschliche Wärme in einem Gemeinschafts- oder Sozialprojekt.

Investieren in den Klimaschutz

Investieren in den Klimaschutz

Crowd4Climate ist eine Crowdinvesting-Plattform für Klimaschutz- und Klimwandelanpassungsmaßnahmen in Entwicklungsländern. Auf der Plattform werden nur Projekte finanziert, die entsprechende Nachhaltigkeitskriterien erfüllen, die einen Beitrag zur Reduktion von Treibhausgasen sowie einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten. Energy Changes hat sich mit ihrem Partner ÖGUT das Ziel gesetzt, mittels Crowdinvesting die Finanzierung für solche Projekte zu erleichtern bzw. zu ermöglichen.

ÖGNI Gründertag 2016

ÖGNI Gründertag 2016

Die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) feierte ihren 7. Geburtstag. Zu den zahlreichen Gästen zählten viele Akteure der Bau- und Immobilienwirtschaft. Experten der Branche diskutierten unter der Leitung von Philipp Kaufmann in einer Podiumsdiskussion über die Zukunft der nachhaltigen Immobilienwirtschaft.

 

Ehrungen: Blue Volunteer des Jahres

Schüler machen auf "grün"

Schüler machen auf "grün"

Der Klimawandel betrifft alle in Österreich, insbesondere auch die Städte. Durch die Versiegelung des urbanen Raums und das Zubetonieren von grünen Flächen gehen die Vorteile von natürlicher Beschattung und Abkühlung im Sommer verloren.

 

Um dem entgegen zu wirken, beteiligen sich 250 Schüler aus fünf Kremser Schulen an dem Projekt „Green City“ - also der gezielten Begrünung von Gebäuden - und tragen so zu einer klimafreundlicheren Stadt bei.

 

KEM Hauptverasntaltung 2016

KEM Hauptverasntaltung 2016

Die KEM-Hauptveranstaltung 2016 fand Ende Oktober in der KEM Holzwelt Murau, Stift St. Lambrecht, Steiermark statt. Hochrangig besetzt war bereits die Auftaktveranstaltung mit einer Darstellung der gastgebenden KEM.

 

Alternative Finanzierung für Gemeinden!

Alternative Finanzierung für Gemeinden!

Gemeinsam mit der NÖ Gemeinde Beratungs & Steuerberatungsgesellschaft informierte Energy Changes Geschäftsführer Gottfried Heneis über alternative Finanzierungsmodelle für kommunale Projekte. Die unterschiedlichen Möglichkeiten und deren steuerliche Aspekte wurden anschließend intensiv diskutiert.

Sinnvoll investieren!

Sinnvoll investieren!

Es ist soweit: Die Crowdinvesting-Plattform www.crowd4climate.org ist online und bietet ausführliche Informationen zu den Hintergründen und den Prinzipien der Plattform, sowie Anleitungen wie Sie sich als InvestorIn beteiligen können.

 

Ihre Meinung wollen wir wissen!

Ihre Meinung wollen wir wissen!

Machen Sie mit! Beantworten Sie den Online-Fragebogen zum Thema Straßenbeleuchtung.

Wir erheben die Erwartungen und die Zufriedenheit von VerkehrsteilnehmerInnen rund um die Straßenbeleuchtung – im Rahmen des Forschungsprojekts SIRIUS+ (verkehrsadaptives effizientes Beleuchtungsmanagement).

Teilen Sie uns bitte Ihre Meinung mit. Denn Ihre Erfahrungen und Ihre Ansprüche sind wichtig, damit ein Stimmungsbild auf breiter Basis erstellt werden kann.

 

Innovative Finanzierung erneuerbarer Energielösungen

Innovative Finanzierung erneuerbarer Energielösungen

Energy Changes hat gemeinsam mit der ÖGUT die Arbeiten an der Entwicklung einer nationalen Plattform zur Finanzierung von Energieeffizienzprojekten aufgenommen.

Ziel des Projektes SEFIPA - Sustainable Energy Financing Platform in Austria ist es, innovative Lösungen (Finanzierungsprodukte, regulative Maßnahmen und Informationskampagnen) zu entwickeln und in Form von Projekten umzusetzen, um damit zusätzliche Investitionen in Nachhaltige Energien (Energieeffizienz und Erneuerbare Energieträger) in Österreich anzuregen.

Syndicate content