EnergyManagement

warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00721ad/lofi/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.

Verleihung des VCÖ-Mobilitätspreis NÖ

Verleihung des VCÖ-Mobilitätspreis NÖ

Unter dem Motto „Gesellschaft.Wandel.Mobilität“ wurde der diesjährige VCÖ-Mobilitätspreis, der vom VCÖ in Kooperation mit dem Land Niederösterreich und den ÖBB durchgeführt und von WEB Windenergie unterstützt wird, verliehen.

Sonnenenergie im Aufschwung!

Sonnenenergie im Aufschwung!

Durch eine Änderung in der NÖ Bauordnung und im NÖ Elektrizitätswesengesetz sind künftig Photovoltaik (PV)-Aufdach-Anlagen mit einer Leistung von bis zu 200kWpeak (Kilowatt Spitzenleistung) genehmigungsfrei.

Anlagen über 50 kW brauchen gem. NÖ Bauordnung nur noch schriftlich angezeigt werden.

Anlagen, welche der Gewerbeordnung unterliegen, benötigen in der Regel keine Genehmigung, da davon auszugehen ist, dass von diesen Anlagen keine Gefährdungen gem. Gewerbeordnung ausgehen.

 

Weiterführende Fragen richten Sie bitte an:

Hannes Stelzhammer

Die Planungen sind abgeschlossen!

Die Planungen sind abgeschlossen!

Die Sanierung der NMS Retz wurde in den Gremien der Mittelschulgemeinde bereits in den 1990er Jahren diskutiert. Nun fand rechtzeitig zum Ferienbeginn der Startschuss für die Baumaßnahmen statt.

Unsere Energieauditoren sind gelistet!

Unsere Energieauditoren sind gelistet!

Zur Durchführung eines Energie-Audits gemäß Bundes-Energieeffizienzgesetz ist ein Qualifikations-Nachweis erforderlich. Zu Beginn des Jahres 2015 wurde ein Register für EnergiedienstleisterInnen angelegt, in dem nur AuditorInnen gelistet sind deren Ausbildung und Erfahrung den Anforderungen des § 17 EEffG entspricht.

 

Energy Changes verfügt nun über ein engagiertes Team von 7 gelisteten EnergieauditorInnen und ist damit berechtigt in allen relevanten Bereichen (Gebäude | Transport | Prozesse) Audits durchzuführen.

 

Projektentwicklung Windkraft Ebreichsdorf

2012
Projektentwicklung Windkraft Ebreichsdorf
Kunde: 
Stadtgemeinde Ebreichsdorf
Projekttyp DE: 
Projektentwicklung
Land: 
Niederösterreich
Laufzeit: 
2012
  • Betreibersuche
  • Ausschreibung
  • Bewertung der Konzepte
  • Empfehlung
  • Vertragsgestaltung
  • Begleitung des Verhandlungsprozesses
  • Öffentlichkeitsarbeit

Energy Changes suchte für die Stadtgemeinde Ebreichsdorf einen Betreiber für bis zu 30 Windkraft-Anlagen der 3 MW-Klasse.

So wurde unterfünf potentiellen Betreibern derjenige ermittelt, welcher am besten auf die Bedürfnisse der Stadtgemeinde und der Natur eingehen konnte.

Besonders in den anschließenden Vertragsverhandlungen konnten die Interessen der Stadtgemeinde aus fachlicher Sicht durchgesetzt werden.

Energiekonzept Ebreichsdorf

kommunales Energiekonzept
2012
www.ebreichsdorf.at
Energiekonzept Ebreichsdorf
Kunde: 
Stadtgemeinde Ebreichsdorf
Projekttyp DE: 
kommunales Energiekonzept
Projektleitung: 
DI Alexander Simader
Email Adresse: 
alexander.simader@energy-changes.com
Land: 
Österreich
Methodik: 
nA
Laufzeit: 
2012 - 2013
  • Ermittlung des Energieverbrauchs in der Gemeinde
  • Erhebung des Einsparpotentials
  • Erhebung des Ressourcenpotentials für erneuerbare Energie
  • Entwicklung eines Maßnahmenplans
  • Ausarbeitung einer Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeitsstrategie

Als Klimabündnisgemeinde hat sich Ebreichsdorf die Erstellung eines nachhaltigen, umfassenden und umsetzungsfähigen Energiekonzeptes zum Ziel gesetzt.

 

Voraussetzung für die Erstellung eines Energiekonzeptes ist die Analyse des derzeitigen Energieverbrauchs und der Energiebereitstellung. Daraus können Möglichkeiten zur Reduktion des Energieverbrauches und zur Verbesserung der Energieeffizienz der Stadt abgeleitet werden. Ebenso wird eine Potenzialanalyse zur Nutzung regional verfügbarer erneuerbarer Energieträger erfolgen.

 

Energieverbrauchsanalyse Druckerei Burda

Energieverbrauchsanalyse
2008
www.burda-druck.de
Energieverbrauchsanalyse Druckerei Burda
Kunde: 
Burda S.G. s.r.o
Projekttyp DE: 
Energieeffizienz
Land: 
Slowakei
  • Heizlastberechnung
  • Wirtschaftlichkeitsabschätzung
  • Machbarkeitsstudie
  • Effizienzmaßnahmen
  • Festlegen von Benchmarks

Die Druckproduktion des BURDA-Konzerns in Bratislava ist der größte regionale Tiefdrucker. Die Produktionsanlage ist aufgrund Ihrer Technologie sehr energieintensiv und benötigt Dampf, Wärme sowie Kälte (Aircondition). 

Erfolgreich zum kommunalen (Bildungs-)Gebäude

Erfolgreich zum kommunalen (Bildungs-)Gebäude

Die Veranstaltung richtet sich an Gemeindevertreter, die aktuell Bauvorhaben planen oder realisieren. Der Prozess zur Umsetzung von Gemeindegebäuden wird von der Idee bis hin zum Bau unter die Lupe genommen. Im  Fokus  stehen  Bildungsgebäude  wie  Schulen,  Turnhallen und  Kindergärten. Gemeindevertreter  berichten von eigenen Erfahrungen aus unterschiedlichen Prozessstadien.

 

 

Lilienfeld hat ein neues Rathaus!

Lilienfeld hat ein neues Rathaus!

Mit der feierlichen Eröffnung durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner fand der Zu- und Umbau des denkmalgeschützten Rathauses seinen krönenden Abschluss. Dieses Projekt wurde durch den Ankauf der Nachbarliegenschaft durch die Stadtgemeinde Lilienfeld möglich.

KlimaEntLaster rollen durchs Land

KlimaEntLaster rollen durchs Land

Bis zu 23 Prozent aller gewerblichen Fahrten könnten mit (E-) Transportfahrrädern zurückgelegt werden. Dieses Potenzial für Emissionsreduktion und verkehrliche Effizienzsteigerung mit Hilfe von Transportfahrrädern soll genutzt werden.

Syndicate content