CapacityBuilding

warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00721ad/lofi/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.

Trainings & Workshops

Wir bieten Trainings und Workshops zu Energie- und Klimaschutzthemen (Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Strategien, Politik, Klimaneutralität, Neue Marktmechanismen, Klimafinanzierung etc.) für Geberorganisationen, öffentliche Institutionen und Unternehmen. Dafür entwickeln wir maßgeschneiderte Trainingsunterlagen, die den Wünschen unserer Kunden entsprechen.

CDM - Wind Farm Plandiste, Serbien

seit 2011
CDM - Wind Farm Plandiste, Serbien
CDM - Wind Farm Plandiste, Serbien
Kunde: 
Wind Park Plandiste d.o.o.
Projekttyp DE: 
CDM
Land: 
Serbien
Methodik: 
ACM0002

CDM Projektmanagement inklusive:

  • Projektevaluierung
  • PDD Erstellung
  • Unterstützung der Validierung
  • Vorbereitung des Monitorings

In der Nähe der Ortschaft Plandiste in Serbien entsteht ein 102 MW Windpark. Es handelt sich um eines der ersten Projekte seiner Art in Serbien, bisher ist noch keine Windturbine in Serbien in Betrieb. Das Projekt wird voraussichtlich ab 2013 jährlich etwa 330.000 Tonnen CO2 reduzieren.

Das Projekt ist gemeinsam mit den Windprojekten Cibuk 1 und Kosava I+II das erste von der serbischen DNA genehmigte CDM Projekt.

CDM - Methane emission avoidance, Tansania

seit 2011
www.greenresources.com
CDM - Methane emission avoidance, Tansania
CDM - Methane emission avoidance, Tansania
CDM - Methane emission avoidance, Tansania
Kunde: 
Green Resources ASA, Norway
Projekttyp DE: 
CDM
Land: 
Tansania
Methodik: 
AMS III.E
  • Evaluierung der Umsetzbarkeit als small-scale CDM Projekt
  • Berechnung der potentiellen Emissionsreduktionen
  • Erstellung des Project Design Documents (PDD)

Das geplante Projekt umfasst die Sammlung und Nutzung von Sägespänen, die einerseits als Abfallprodukt im Sägewerk des Kunden anfallen, andereseits von etwa 500 kleineren Sägebetreibern der näheren Umgebung eingesammelt werden. Derzeit werden die Sägespäne einfach aufgehäuft und damit der Verrottung überlassen, wobei große Mengen an Methan freigesetzt werden. 

Das Projekt zielt darauf ab diese Methanemissionen zu vermeiden und aus den Sägespänen Holzpellets/Briquettes zu produzieren- einen modernen, klimaneutralen Brennstoff.

Syndicate content